avatar

Den Terror bekämpfen, nicht instrumentalisieren

Vom gescheiterten Massaker in Halle erfuhr ich sp√§t. Ich war in Israel, wo wegen Yom Kippur die meisten Menschen die Medien meiden. Mein erster Gedanke, das gebe ich zu, galt nicht den Opfern, sondern dem T√§ter, und er war ein unw√ľrdiger Gedanke: ‚ÄěBitte, lass es kein Moslem sein.‚Äú

Weiterlesen
avatar

Putins J√ľnger

Die Liste der Putin-Verehrer ist lang und bunt. Alle politischen Lager sind darin vertreten. Donald Trump sieht in ihm einen Bruder im Geiste, ein Raubein, das sich nimmt, was es will. Wie der TV-Star Trump nach Frauen griff, greift Putin nach Territorien. Er tut es, weil er es kann und weil er keine Gegenwehr zu bef√ľrchten hat. Weiterlesen

avatar

Als Linker geboren, soll ich als Rechter sterben?

Eine starke Meinung hat mich aus der Bahn geworfen. Ich befinde mich mitten in einer Identit√§tskrise, weil ich einen Kommentar im Tagesspiegel gelesen habe, der mich umhaut. Dort hat ein Universit√§tsprofessor zur Gr√ľndung einer neuen Partei aufgerufen, rechts von der CDU.

Mit der Tollk√ľhnheit eines Sarrazin fragt er, ob wir nicht neben Antifa und Angela eine neue Rechte brauchen. In Deutschland sei Platz f√ľr eine Partei auf der politischen Rechten. Da hebt sich ein b√ľrgerliches Haupt, der Mann ist ein kluger und liberaler Kopf, und wagt es, einen konservativen, wenn nicht reaktion√§ren, wenn nicht faschistischen Vorschlag zu machen? Warum mich das umhaut? Ich bin wirklich emp√∂rt, finde aber seine Argumente schl√ľssig. Als Linker geboren, f√ľrchte ich nun, als Rechter zu sterben. Weiterlesen

Scroll To Top