Martin Jander

bednarzDr. Martin Jander, geboren am 21. Januar 1955, ist Historiker. Seine Dissertation verfasste er 1995 zum Themenbereich DDR-Opposition. Er unterrichtet moderne deutsche Geschichte im europäischen Kontext an der Dependance der Stanford University in Berlin sowie im Programm von FU-BEST. Jander arbeitet mit Wolfgang Kraushaar und Thomas Skelton-Robinson an einer Chronik des linken deutschen Terrorismus und seiner internationalen Verbindungen und schreibt für den „Tagesspiegel“, die „Jüdische Allgemeine“ sowie die Internet-Plattform www.hagalil.com. Er hat verschiedene Reiseführer publiziert sowie Arbeitshefte in der Reihe „Geschichte betrifft uns“ des Bergmoser und Höller Verlages. Jander bietet außerdem Stadtführungen an: www.unwrapping-history.de

 

Letzte Beiträge:

    Scroll To Top