avatar

Neues vom Trickser

Na, wer sagt’s denn. Er bewegt sich. So scheint es zumindest. Irans Pr√§sident Ahmadinedschad hat sich bereit erkl√§rt, Uran in der T√ľrkei anreichern zu lassen. Ein gro√üer diplomatischer Erfolg, sollte man meinen. Zeigt Teheran mit diesem gro√üz√ľgigen Schritt nicht aller Welt, dass es mit seinem Atomprogramm allein friedliche Zwecke verfolgt?

Nuklearwaffen bauen, um damit beispielsweise Israel zu bedrohen, am liebsten gar zu vernichten? Wir doch nicht, i wo! Und deshalb w√§ren versch√§rfte UN-Sanktionen gleicherma√üen √ľbertrieben wie ungerecht. Daf√ľr g√§be es nun keine Basis mehr, verk√ľndete prompt der t√ľrkische Au√üenminister Davutoglu arg blau√§ugig. Weiterlesen

Scroll To Top