avatar

Sanfte Korruption

Gewöhnliche Korruption vermutet man in Deutschland eigentlich nicht. Niemand kann sich vorstellen, dass z.B. der Wirtschaftsminister die Hand aufhält, um als Gegenleistung für die Subventionierung einer Firma einen braunen Umschlag mit netten Scheinen zu erhalten. Unserer protestantisch erzogenen Kanzlerin traut niemand zu, auch nur einen Euro zu veruntreuen. In korruptionsanfälligen Branchen wie der Bauindustrie werden die Mitarbeiter der Verwaltung, die Baugenehmigungen erteilt und  Bauaufträge vergibt, nach einer gewissen Zeit durch andere Beamte ausgetauscht, damit sich keine korruptionsanfälligen Strukturen verfestigen können. Firmen mit Korruptionserfahrung, wie z.B. Siemens, haben strenge Compliance-Regeln erlassen, um Korruption  im Keime zu ersticken. Alle dies trägt Früchte. Deutschland belegte 2015  im  Korruptionsindex von „Transparancy International“  von 190 Staaten den guten zehnten Platz. Da kann man wirklich nicht meckern. Read more

avatar

Aus für Ulis Spielgeld: Das Kapital sorgt jetzt für die Moral

Man kriegt einen Mann aus dem Ghetto, aber niemals das Ghetto aus einem Mann. Man macht einen ballklugen Metzgerssohn zum Vorstand, aber er verliert den Geruch des Schlachthofs nicht. Das Depot mit „windfall profits“ füllen wie das gegnerische Tor mit Treffern wie den Schafsdarm mit Brät. Tragisch endet, wer als solcher Held nicht sieht, dass die Spiele der Großen nicht mehr die Rosstäuschereien der Kleinen sind.

Das ist der Moment, wo die Aufsteiger in die Gosse zurückfallen, der sie entronnen sind. Idol hin, Idol her, sie werden fallen gelassen, weil niemand mit ihnen durch das Blut des Schlachthofs waten möchte. Read more

avatar

Germania Corrupta

„Wetten dass…“ Deutschland eine Bananenrepublik ist?!  Wie anders sollte man denn sonst die Korruptionsskandale der letzten Monate bewerten? Ganz normales Geschäftsgebahren, wie etwa beim Siemensskandal ein Manager dieses in Verruf geratenen Konzerns  einst abzuwimmeln versuchte. Wenn das so sein sollte, dann ist jeder afrikanische Kleinstaat eine Oase der Seriosität und Verlässlichkeit.

In Sachen Korruption rangiert Deutschland zwar  im vordersten Drittel der eher weniger korrupten Staaten, doch der Wirtschaft wurden allein im letzten Jahr rund 250 Milliarden Euro an Schaden durch Bestechung und Bestechlichkeit zugefügt. Read more

Scroll To Top