avatar

Lasst uns in WĂĽrde sterben!

Während die Fragen der existentiellen Humanität in den letzten Monaten vor allem am
Flüchtlingsthema öffentlich abgehandelt werden , sind andere sozial Schwache und Leidende
aus dem Blick geraten, wie Hunderttausende in Altenpflegeheimen und in Krankenhäusern,
die schlecht gepflegt werden oder unheilbar krank sind und sterben wollen. Sie haben scheint es, keinerlei Lobby, außer  den mutigen Pfleger Klaus Fussek, der ein Buch veröffentlicht und die Missstände mit Verelendung, Verwahrlosung, ja sogar mit Massentierhaltung vergleicht, ein Schandfleck des Sozialstaates, des Gesundheitswesens .
Im Bundestag soll am Freitag durch ein neues Gesetz zur Sterbehilfe ĂĽber ihr Schicksal am Ende des Lebens entschieden werden, ĂĽber das Ă„rztelobby und Kirchen -und Parteien streiten.Darf ĂĽberhaupt im Jahre 2015 die Regierung und das Parlament darĂĽber entscheiden, ob wir sterben dĂĽrfen, wenn wir es wollen? Weiterlesen

Scroll To Top