avatar

Wie man das Abendland verteidigt (und wie nicht)

Das Abendland entsteht als antiimperialistisches Projekt. Genauer: als Notgemeinschaft zur Abwehr des aggressiven islamischen Imperialismus. Jahrhunderte hindurch saß den Europäern die Angst vor den Heerscharen des Islam in den Knochen. Das Heilige Römische Reich Karls des Großen ist auch eine Antwort auf diese existenzielle Bedrohung. Heute ist das so sehr in Vergessenheit geraten, dass sich die Kritik am Imperialismus ausschließlich gegen die Europäer richtet, allenfalls auch gegen die Amerikaner als Erben eines spezifisch europäischen Expansions- und Unterwerfungsdrangs.

Read more

Please follow and like us:
error0
avatar

Deutsche Moral und die Mehr-Ehe

Sarrazin hat es uns schriftlich gegeben. Das christliche Abendland, die westliche Kultur, unsere Grundwerte: Wir müssen sie hochhalten, um uns nicht vom Islam verführen zu lassen. Wunderbar gebrüllt, Löwe. Übrigens inzwischen ein ganzer Zirkus voller Löwen, die ihm hinterhertrotteln. Auch viele Politiker, auch viele Konservative.

Also ganz klar, und ohne wenn und aber: Die Mehr-Ehe ist ein Skandal. Zu Recht empört es viele Männer, aber auch viele Frauen, dies in Deutschland hinnehmen zu sollen. Read more

Please follow and like us:
error0
Scroll To Top