avatar

Was im “Cicero” gesagt werden darf: ‚ÄěKriegs- und Auschwitz-Komplex‚Äú

Sollten sich Historiker dereinst fragen, wo sich die immer rasanter verlaufende Rechtsdrift im B√ľrgertum besonders deutlich manifestierte, werden sie gewiss fr√ľher als sp√§ter auf den ‚ÄěCicero‚Äú sto√üen. Inzwischen wird dort sogar die These vom ‚ÄěKriegs- und Auschwitzkomplex‚Äú der Deutschen propagiert.

Das 2004 von Wolfram Weimer gegr√ľndete Magazin ‚ÄěCicero‚Äú genoss lange einen tadellosen Ruf, galt in liberal-konservativen Kreisen als eine Art Pflichtlekt√ľre, stie√ü Debatten an und wurde ob seiner Qualit√§t auch in eher linksliberalen Milieus gesch√§tzt. Kurz: es war ein seri√∂ses Blatt. Weiterlesen

Scroll To Top