avatar

Pädagogischer Eros und Päderastie

Es ist gut, dass jetzt auch – wieder – über die Fälle von sexuellem Missbrauch an der Odenwaldschule gesprochen wird. Denn angesichts der täglich neuen Offenbarungen über Päderasten und Sadisten im kirchlichen Dienst könnte man zur falschen Ansicht gelangen, das Phänomen der „Unzucht mit Abhängigen“ sei allein ein Problem perverser Priester.

Dem ist nicht so. Ständig wurden und werden die Grenzen zwischen pädagogischem Eros und Päderastie überschritten – in kirchlichen, privaten und staatlichen Heimen, Schulen, Sportvereinen und anderen Institutionen. Weiterlesen

Folge uns und like uns:
avatar

Kinderschändung und die Kultur des Wegschauens

Ich weiß nicht mehr, was mich wütender macht. Mit jedem Tag wird ein weiteres Kapitel von Kinderschändung, Kindervergewaltigung, Gewalt an Kindern in katholischen Beziehungsanstalten und neuerdings auch in weltlichen Internaten wie der Odenwaldschule bekannt.

Klar, die pädophilen Vergewaltiger und Schläger sind an der Spitze des Empörungspotentials. Aber gleich dahinter kommen die blinden, die tauben und die stummen Mitwisser, die aus Opportunismus, aus Angst, aus Karrieredünkel oder aus falsch verstandener Elternscham die Kinder nicht geschützt haben und dadurch neue und weitere Opfer mitverantworten. Weiterlesen

Folge uns und like uns:
Scroll To Top