avatar

No Sex, no FDP

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Macho und einem Chauvi? Nein? „Eine Macho ist ein Chauvi, der die Frauen liebt (und nicht verachtet)“. Nach dieser Definition ist Reiner Brüderle, die neue Sturmspitze der FDP, ein Macho, aber kein Chauvi. Und damit auch kein Sexist. Seine als Anmache empfundenen Äußerungen nachts um Mitternacht an einer Hotelbar mögen unbeholfene und plumpe Flirtversuche darstellen, sexistisch sind sie nicht.

 

Das Problem heißt nicht Sexismus, sondern FDP. Von dieser Partei der jung-alten Männer geht kein Sex-Appeal mehr aus. Darum reagiert sie in der Öffentlichkeit zunehmend verkrampft und unbeholfen.Die Partei hat ein Frauen-Problem, genauer: ein Problem mit modernen und emanzipierten Frauen. Auf deren Themen – gleicher Lohn, Karrierechancengerechtigkeit und Vereinbarkeit von Beruf und Kindern – hat die liberale Leistungspartei keine Antwort und keine Personal. Die einzige weibliche Hoffnungsträgerin haben die old and young boys mit Silvana Koch-Mehrinweggebissen. Die Wirtschaft, insbesondere die mittelständischen Familienunternehmen, sind längst weiter, wenn es um Themen wie Vielfalt, Frauen an der Spitze und Work-Life Balance geht. Dass eine Partei, die das Leistungsprinzip derart hoch hält, bei den aufstiegsorientierten Frauen derart versagt, ist eine Ursache für den miserablen Zustand der Liberalen. Die FDP ist unsexy und blind für den gesellschaftlichen Wandel geworden.

 

Übrigens hat der Playboy gerade die beiden „sexiestPolitikerinnen“ wählen lassen: Marina Weisband (Ex-Kopf der Piraten) und Sahra Wagenknecht (Vize-Chefin der Linken). In die Top 10 hat es von der FDP nur Silvana Koch-Mehrin geschafft. Vielleicht sollte sie anstelle von Reiner Brüderle in den Sturm wechseln und Tore statt Eigentore schießen. Auch nachts an der Hotelbar würde sie eine bessere Figur machen. Und endlich würden die Journalisten wieder gut über die FDP schreiben. Die FDP ist der neue deutsche Konjunktiv.

Shares

3 Gedanken zu “No Sex, no FDP;”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares
Scroll To Top