avatar

Wer handelt noch an den Börsen?

Und wieder starren alle auf die Börsen. Und wieder treiben die Märkte die Politiker weltweit vor sich her. Und wieder wird es billiges Geld von den Zentralbanken geben, um die Privatbanken im Geschäft zu halten.

Nachdem die Börsen in Asien sich von den Beteuerungen der G7-Staatenlenker nicht haben beruhigen lassen, sieht alles nach einer Neuauflage des Herbstes 2008 aus. Dieses Mal mit der globalen Schuldenkrise als Auslöser.

Spätestens jetzt aber wäre eine Analyse dringend notwendig, wer das überhaupt ist, “die Finanzmärkte”? Weiterlesen

avatar

Rekommunalisierung: ein kommunistischer Blütentraum

Je enttäuschter man vom globalen Kapitalismus sein darf, desto klarer scheint: In der DDR war nicht alles schlecht. Die alte Faszination kommunistischer Ideen blüht wieder auf. Die Hoffnung: Volkseigene Betriebe bescheren dem Bürger das Glück, das ihm Großkapital und Börse verwehren.

Der Traum hat eine wirklich lange Tradition. Mein Großvater selig, Bergmann und Kommunist, befand schon in der Weimarer Zeit: „Die Gruben in Volkes Hand!“ Weiterlesen

Scroll To Top