Michael Eilfort

Michael Eilfort
Michael Eilfort

Prof. Dr. Michael Eilfort ist Vorstand der Stiftung Marktwirtschaft in Berlin.  Der 1963 in Kiel geborene Politikwissenschaftler wurde 2005 zum Honorarprofessor der Eberhard-Karls-Universität Tübingen bestellt. Dort hat Michael Eilfort auch Politikwissenschaft, Romanistik und Geschichte studiert und über das Thema „Die Nichtwähler“ promoviert.

Nach dem Studium hat Eilfort als wissenschaftlicher Referent in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gearbeitet. Weitere Stationen waren Parlamentarischer Berater im Landtag von Baden-Württemberg und Referatsleiter „Reden/Politikberatung/Arbeitsprogramm der Landesregierung“ im Staatsministerium Baden-Württemberg. Im Jahr 2000  wechselte er wieder in die Bundeshauptstadt. Dort übernahm er die Leitung des Büros von Friedrich Merz, dem Vorsitzenden und ab 2002 stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. 2004 wechselte er in seine heutige Position.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll To Top