Marcus Funck

Marcus Funck
Marcus Funck

Nach Studium in Freiburg, St. Catharines (Kanada) und Berlin, einem Ausflug in die Welt der Museen und Ausstellungen arbeitete Marcus Funck als Historiker an akademischen Stationen in Berlin, Marburg, Toronto und seit 2011 am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin.

Neben wissenschaftlichen Publikationen zu Themen des 19. und 20. Jahrhunderts (Eliten, Stadt, Krieg) veröffentlichte er 2012 ein Kanada-Porträt in einer preisgekrönten Reihe des Christoph Links Verlags. Er arbeitet an einer Biographie über Ignaz Bubis und an einer Studie über gesellschaftliche Vielfalt und ihre Feinde in Deutschland (und Europa) nach 1945.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll To Top