Andreas Püttmann

Foto-PüttmannDr. phil. Andreas Püttmann (51) ist Politikwissenschaftler und freier Publizist. Er lebt in Bonn. Seine Themenschwerpunkte sind politische und ethische Grundsatzfragen, Religionssoziologie und Kirchenpolitik.

Zuletzt trat er durch sein Buch „Gesellschaft ohne Gott. Risiken und Nebenwirkungen der Entchristlichung Deutschlands“ (4. Auflage 2013) und durch eine Reihe von Essays in „Christ und Welt“ in der Wochenzeitung DIE ZEIT hervor. Er ist Kolumnist bei Katholisch.de und wurde 2015 in den Vorstand der „Gesellschaft Katholischer Publizisten“ (GKP) berufen. 2014/15 wirkte er in der CDU-Zukunftskommission: „Zusammenhalt stärken – Zukunft der Bürgergesellschaft gestalten“ mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll To Top